Claudia Ludwig - Katzenvermittlung

Claudia Ludwig

Claudia Ludwig

Beliebte Moderatorin online auf Sendung

(djd/pt). Als bekannt wurde, dass Claudia Ludwig die WDR-Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" nicht mehr moderieren würde, waren viele Zuschauer überrascht oder sogar entsetzt. Einige protestierten gegen die Ablösung der Moderatorin, in der Kölner Innenstadt gab es sogar eine kleine Demonstration. Schließlich gibt es in den deutschen Tierheimen so viele einsame Hunde und Katzen, dass das Engagement der Journalistin einen wertvollen Beitrag zur Vermittlung der verwaisten Tiere bildete. Umso größer ist unter Tierfreunden die Freude darüber, dass die Moderatorin nun eine neue Sendung zur Tiervermittlung leitet: Auf www.tiervision.de stellt sie Hunde, Katzen und andere Tiere vor, die auf der Suche nach Menschen sind, die mit ihnen zusammenleben möchten.

Claudia Ludwig jetzt im Internet
Dass die Sendung künftig regelmäßig im Internet zu sehen sein wird, kommt dem Tierschutz sehr zugute. Insbesondere für die Vermittlung von Hund, Katze, Meerschweinchen, Wellensittich und Co. ist das World Wide Web eine sehr gut geeignete Plattform. In diesem Medium kann immer schnell reagiert und die Informationen über die zu vermittelnden Tiere umgehend auf den neuesten Stand gebracht werden. Claudia Ludwig: "Ich lerne gerade, die vielen Vorteile dieses neuen Mediums zu schätzen. Gerade für die Tiervermittlung ist das Internet die geeignetste Plattform überhaupt." Ab 8. März 2013 steht jeden Freitag eine neue Folge von "Claudia Ludwigs Tiervermittlung" im Internet - immer ab 18 Uhr.

Viele Informationen rund um die Tiere
Wie gewohnt stellt die Moderatorin die Tiere möglichst genau vor. Sie gibt Tipps zur Wahl ihrer optimalen Umgebung und zu ihrer Haltung. Nebenbei informiert der Internetauftritt aber auch über allgemeine Fragen der Tierhaltung. Denn ob Erziehung, Futter oder Versicherung - gerade Anfänger brauchen für die Tierhaltung viele Anregungen. Über Tierversicherungen informiert beispielsweise die Website www.tierversicherung.biz im Internet. Claudia Ludwig wird in ihrer Sendung auch erzählen, wie und wohin ein "Kandidat" vermittelt wurde. Die neuen Besitzer können Fotos oder Filmchen beisteuern. Neben der Tiervermittlungssendung konnte die Moderatorin auch für vier Ausgaben von aktuellen Tierschutzthemen der Talkshow "Frei nach Schnauze" gewonnen werden, die ebenfalls online zu sehen sein werden.
Foto: djd/www.tiervision.de